logo1.gif (5217 Byte)

Afrika goes Ungarn - der Artikel ist on!!

Entrance                 

News
news at  news!
Touren/Camps:
Afrika:
Waterberg
Etoscha
Kaokofeld
Sossusvlei

Botswana
Sofitour 2001
Khowaribschlucht
Serengeti

Nepal


Europa:
Alpen neu!
Ungarn neu!


Specials:
Outdoorkochen

Afrikaausstellung

Bilder/
Equipment:
Impressionen
Bilder

Farmen:
Elisenheim


Shop

Links

Kontakt/ Impressum

last update 18.10.2004
 


Liegeradfahren - How to    
 

Liegerad fahren ist gar nicht so schwer und bei den langen Straßen in Namibia und dem geringen Verkehrsaufkommen bietet sich das Erlernen dieser Kunst geradezu an.

1. Zuerst setzt man sich bequem auf den gelöcherten Sattel/ Sitz, auf dem eine bequeme Schaumstoffauflage montiert ist.

 

2. Man kann wie bei einem Laufrad mit den Füßen anschucken um etwas Schwung zu bekommen und dann bei langsamer Fahrt die Beine auf die Pedale nehmen.
Nach einigen Anfahrversuchen kann man auch direkt aus dem Stand losfahren, wobei man die Kurbel, mit der man als erstes Treten will soweit wie möglich zu sich her dreht.

 

3. Man kann kann sich anfangs auch von Umstehenden in Fahrt bringen lassen .
Wenn dann klappt fährt man aufgrund des geringen Luftwiderstandes einiges schneller als mit einem normalen Rad und kann dabei auch noch die Landschaft genießen.

 
     
     


 

Fahrzeuge:
Unimog
Mogli´s Ende
Mogli´s 2. Frühling

Kühlersyndrom

Landy:
Serie 109
Defender 110




                              
Skaten/ Sport:
Skaten 2002
Skaten 2003
Skaten 2004 neu!
Ehrmann-Extreme II
neu!


Liegerad fahren neu!